Norbert Schiffer 50 Jahre Karatelehrer


 

Sehr geehrter Sensei Norbert Schiffer,

Lieber Freund,

 

50 Jahre, sage und schreibe ein halbes Jahrhundert gestaltest und prägst Du die deutsche, europäische und auch weltweite Entwicklung der Kampfkünste maßgeblich.

 

Kara-Te, Kampfkunst, nicht nur Sport, ist Deine große Leidenschaft, ja ich möchte es Deine große Liebe nennen.


Du bist einer der ganz wenigen, die bei den größten Lehrern und Meistern unserer Zeit, Nakayama, Kanazawa, Asai und viele mehr, Unterricht nahmen und auch wirkliche und tiefe Einblicke in deren Lehren, aber auch Privatleben bekam.

Viele Meister und Legenden waren persönlich bei Dir zu Gast und sind Dir noch immer in Freundschaft verbunden.
Zu keiner Zeit hast Du dabei Dein eigenes Training, Dein eigenes Vorankommen vergessen.
Norbert San, „Der immer Trainierende“

Bis heute gibst Du Dein Wissen weiter, hier in der Lebensschule Shoto.

 

Die Kampfkünste verdanken Dir ihre Bekanntheit.

Deine Publikationen „ Karate Budo Journal, Topfighter, Budo International, Ceinture Noire“, verlegt und veröffentlicht in ganz Europa und Kanada, verhalfen der Branche zu großem Ansehen und Verbreitung.

Deine legendären Budo-Galas mit Weltstars wie Chuck Norris, Van Damme und viele mehr haben unzählige Menschen motiviert Kampfkunst zu betreiben und das Ansehen der Martial Arts auf eine anderes Niveau gehoben.

 

Als Kämpfer warst Du mir allgegenwärtig, in Europa sowieso, aber auch in Japan und Australien agiertest Du als Betreuer oder Fotograf an der Kampffläche.

Deine Schüler erlangten unzählige nationale und internationale Meistertitel in allen Disziplinen.
Ich hatte sie als Mannschafts-Kammeraden und später als Bundestrainer in meinem Team. Auf Dich und Deine Kämpfer ist Verlass.

 

Beim Schreiben dieser Zeilen wird mir mehr und mehr bewusst, was Du wirklich geleistet hast.

Lieber Norbert, es ist mir eine Ehre Dich zu kennen und im Kampfkunst Kollegium zu wissen.


Ich bedanke mich und wünsche Dir weiterhin so viel Freude und Begeisterung auf Deinem Weg, Deinem ganz persönlichen Karate-Do.

 

Oss Toni

 

 

Toni Dietl - Kampfkunst Kollegium